0

Ihr Warenkorb ist leer

Oktober-Rezeptsammlung: Unsere liebsten Nussmusrezepte

Oktober-Rezeptsammlung: Unsere liebsten Nussmusrezepte


4 Minuten Lesedauer

Im Oktober verfärben sich die Wälder zu einem Meer aus rot und gelb Tönen, es wird früher dunkel und wir holen die warmen Pullis und Schals aus den Tiefen unseres Kleiderschrankes. Es gibt doch nichts Besseres als ein warmes Curry oder einen saftigen Chai-Kürbiskuchen, um sich nach einem langen Herbstspaziergang wieder aufzuwärmen. Wir haben für euch unsere 6 Lieblingsrezepte für den Oktober herausgesucht und zusammengefasst. Lass dich inspirieren und vor allem: lass es dir schmecken! 

#1 Veganger Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster

Zwi-Zwa-Zwetschgen! Dieses Obst sieht man im Oktober überall! Die süß-saftige Frucht macht aber auch einfach gute Laune. Und dann noch gedipped in ein Glas Nussmus...ohhh! Naughty heaven! Aber wo waren wir stehen geblieben? Für unseren Kaiserschmarrn brauchst du gerade mal 15 Minuten (Vorbereitungs- und Kochzeit schon mitgezählt). Eigentlich handelt es sich bei der österreichischen Süßspeise um Dessert, aber zum Brunch oder als Zwischenmahlzeit eignet sich das vegane Pfannkuchen-ähnliche Gericht auch prima. Das Topping aus warmen, zimtigen Zwetschgen und unfassbar smooooothem Mandelmus lässt dich das Gewitter draußen ganz schnell vergessen. Das MUSst du probieren! 

Oktoberrezept: Kaiserschmarrn

#2 Pilz-Maronen Suppe mit Erdnussmus 

Wer hat nicht als Kind im Park Kastanien gesammelt und Zuhause dann kleine Tierchen daraus gebastelt? Unsere Maroni eignen sich zwar nicht, um einen Zahnstocher hereinzustecken, aber dafür kann man sie essen und wir persönlich finden das um einiges besser. Aus pflanzlicher Sahne und naughty Erdnussmus entsteht ein cremiger GeNUSS, perfekt für gemütliche Oktober-Abende vor dem Kamin (animiertes Feuer auf dem TV zählt auch). Die Hauptzutaten Pilze und Maroni kommen anschließend noch als Topping auf die warme Suppe. Angeblich reicht unser Rezept für zwei Personen, wir verstehen jedoch, wenn du den Topf einfach alleine auslöffelst, ganz nach unserem Motto: Dip it & lick it!

Oktoberrezept: Pilz Maroni Suppe

#3 Kürbisgnocchi mit Mandelsauce 

Wir bringen Farbe auf deinen Teller! Gnocchi selber machen? Kein Problem! Hokkaido-Kürbis und Kartoffeln werden im Ofen weich gebacken, anschließend püriert und mit Dinkelmehl und Gewürzen zu einer leicht formbaren Masse vermengt. So können die Gnocchi dann ganz easy gerollt mit einer Gabel (oder für Profis mit dem Gnocchibrett) in die richtige Form gedrückt werden. Die samtige Sauce aus Hafermilch und Mandelmus ist extra naughty-licious und verwandelt die Kürbisgnocchi noch dazu zum Lieblingsgericht der kleinsten Naughties! Aber ganz ehrlich, we are NUT surprised! 

Oktoberrezept Kürbisgnocchi 
#4 Chai-Kürbiskuchen mit Erdnussmus

Der etwas andere Pumpkin Pie. Oder sollten wir sagen, der etwas bessere? Ein warmes Stück Chai-Kürbiskuchen, dazu eine Tasse Tee und schon ist der Nachmittag gerettet. Gesüßt wird das Oktober-Gebäck mit Kokosblütenzucker und einer reifen Banane und obendrauf kommt als Topping gaaaanz viel smoothes Erdnussmus! Ein saftiger Kuchen mit dem gewissen spicy Kick, der so naughty-licious schmeckt, wie er aussieht! 

Oktoberrezept Chai Kürbiskuchen

#5 Linsen-Curry mit Erdnussmus 

Curry ist wohl das Chamäleon der Food Culture. Ob vegetarisch, vegan, mild, super scharf alles ist möglich, jedes Gemüse und jede Reissorte passt. Noch dazu ist es mega gesund und nahrhaft. Man mixe ganz viel Gemüse, Knoblauch und Ingwer für die Schärfe und crunchy Erdnussmus für den unverwechselbaren Geschmack und schon hat man sich ein wunderbares Abendessen gezaubert. Wie eine Umarmung für den Bauch! Das NUSSt du probieren! 

Oktoberrezept Linsen Curry

#6 Vegane Blueberry Cupcakes 

Die Kategorie "Extranaughtylicious" haben wir uns für das Highlight am Ende aufgehoben! Diese Cupcakes sind vegan, nur gesüßt mit Kokosblütenzucker, gefüllt mit unserem Blueberry Bash Mandelmus und haben obendrauf noch ein ultra leckeres Frosting aus Frischkäse und, getreu dem Namen natürlich ebenfalls Blueberry Bash. Dieses optische und kulinarische Meisterwerk braucht nur 10 Minuten im Backofen und ist definitiv der Hingucker auf jeder Tea Party. Very berry-licious und unsere absolute Empfehlung! 

Oktoberrezept BlueberryCC   

Herzhaft, süß, als kleiner Snack für zwischendurch oder für das gemütliche Abendessen an einem regnerischen Sonntag, in unserer Oktober-Rezeptsammlung ist für jeden was dabei! Wir sind gespannt, was bei dir köstliches auf dem Teller landet! Guten Appetit und naughty Grüße! 🥜🍂

« zurück zur Übersicht