frische Sommerrollen in Peanut-Soße

schnelle-erdnussbutter-kokos-bissen

Not gonna lie: Die Frühlingstemperaturen in den letzten Tagen haben uns zum Träumen gebracht. Neben Sonne im Gesicht und brauner Haut freuen wir uns jetzt auch schon auf leichte und gesunde Gerichte, die nicht schwer im Magen liegen.

Was uns da gerade gelegen kommt: Das heutige Rezept für unsere *Trommelwirbel* Sommerrollen! Und als seien die an sich nicht schon lecker genug, setzt unser smooth Erdnussmus noch einen drauf: Sommerrollen + Peanutbutter-Soße gehen Hand in Hand. 

Wer uns schon länger verfolgt, dürfte bereits wissen, dass unser Erdnussmus ein absolutes Multitalent ist. Nicht nur zum Finger Reindippen (wenn du das noch nicht probiert hast - now is the time!) sondern auch als Ergänzung zu deftigen Gerichten eignet es sich perfekt. Kaum zu glauben, dass es "nur" aus 99% Peanuts und einer Prise Meersalz besteht, oder? 

Wieso die Soße nicht nur lecker, sondern wegen der Erdnüsse auch gesund ist? Klicke hier, um bei der nächsten Sommerparty mit Peanut-Knowledge zu glänzen!

Zutaten
(10 Sommerrollen)

  • 1 Karotte
  • 1 Gurke
  • 1/4 Rotkohl
  • Koriander
  • 10 Blätter Reispapier
  • 1/2 Avocado

Erdnusssoße

  • 120 ml Wasser
  • 3 EL Erdnussmus smooth
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 3 EL Sojasoße
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1cm Ingwer

Zubereitung

Schritt 1:

Rotkohl waschen und schneiden. Karotte und Gurke schälen und in schmale Streifen schneiden. 

Schritt 2:

Erdnusssoße: Presse die Knoblauchzehen und hacke die Ingwer klein. Anschließend alle Zutaten für die Soße für ca. 45 Sekunden erhitzen und verrühren (Mikrowelle oder Kochtopf). Die Soße sollte schön cremig sein. 

Schritt 3:

Lasse das Reispapier wie auf der Packung angegeben kurz einweichen, damit es formbar wird. Dann kannst du mit Einrollen starten: Lege dafür den Rotkohl auf das ausgebreitete Reispapier, füge Karotten- und Gurkenstreifen hinzu und zum Schluss Avocado und Koriander. Gerne kannst du, statt Avocadostückchen zu benutzen, auch eine Guacamole zaubern - tob dich aus! 

Schritt 4:

Can you make it dip, make it dip...: Dippe deine Sommerrollen in die creamy Erdnusssoße und freu dich auf ein leichtes, leckeres soulfood. Guten Appetit!

zum Nussmus-Shop

Jaqueline Hofstädter - 03. MAR 2021