Was machen mit Mandelmus?

Mandelmus drippt

Du hast dich bereits an Erdnussmus in deinem Essensplan gewöhnt? Dann wirds Zeit, noch eins draufzusetzen: Wer sich  an Nussmus probieren möchte, kommt an Mandelmus nicht vorbei. Der intensive Mandelgeschmack und die cremige Konsistenz lassen sich vielfältig einsetzen und eigen sich sowohl für süße als auch für deftige Gerichte. Und dabei ist egal, ob du dein Frühstück, Mittagessen oder Abendbrot aufpeppen möchtest. Lass dich inspirieren! 

1. Mandelmus als Topping

Unser Tipp für alle, die sich das erste Mal an Mandelmus herantasten: Nutze es als Topping. Mandelmus passt zum Beispiel perfekt auf deinen Haferbrei oder einen Crumble. Da Mandelmus in der Regel flüssiger ist als Erdnussmus, eignet es sich richtig gut dafür, über noch warmes Porridge geträufelt zu werden. Außerdem brauchst du aufgrund des intensiven Geschmacks nicht sehr viel, sodass dein Nussmus-Glas schön lange hält. 
Mandelmus kannst du übrigens auch auf dein Sandwich geben. Zusammen mit Avocado und Spinat zauberst du schnell und einfach einen gesunden Snack

Mandelmus Porridge

2. Mandelmus in Kombi mit Nüssen

Mandelmus Granola

Das ist eine Kombination, die du nicht wieder missen möchtest, wenn du sie einmal probiert hast. So kannst du Nüsse zum Beispiel einfach in Mandelmus dippen. Auch in einem Müsli oder Porridge ist das Zusammenspiel sehr gerne gesehen. Kein Wunder: Der aromatisch nussige Geschmack vom Mandelmus ist wie geschaffen dafür, Nüsse noch besser schmecken zu lassen. 
Aus diesem Grund solltest du unbedingt auch mal selbst Granola machen! Mandelmus gibt hierbei zusammen mit Ahornsirup oder Agavendicksaft  den trockenen Zutaten (Nüsse und Haferflocken) das gewisse Etwas mit.

3. Soßen mit Mandelmus

Was normalerweise eher mit Erdnussmus in Verbindung gebracht wird, eignet sich tatsächlich auch super für Mandelmus: Das Herstellen von leckeren Soßen. Während Erdnussmus sich vor allem für asiatische Gerichte eignet, ist Mandelmus auch hier vielfältig einsetzbar. So brauchst du für eine Soße zu Gnocchis etwa nur Mandelmus, Pflanzendrink und einige Gewürze. 

Gnocchi-Pfanne

4. Mandelmus in Desserts

Waffeln mit Beeren und Mandelmus

Genau wie Erdnussmus lässt sich Mandelmus sehr gut in Desserts einsetzen. Auch Snacks wie Waffeln, Crèpes oder Kaiserschmarrn wertet es richtig auf. Auch hier gilt: Probiere das Dessert gerne zuerst mit einem kleinen Löffel Mandelmus aus. Wenn es dir schmeckt - was wahrscheinlich der Fall sein wird :-) - pack gerne mehr drauf. Denn sowas wie zu viel Nussmus gibt's nicht!! 

Rezepte mit Mandelmus

... sind also, wie du siehst, sehr vielfältig. Mandelmus hat definitiv mehr Anwendungsmöglichkeiten, als "nur" naughty vom Finger geleckt zu werden. Wir haben zum Beispiel auch schonmal einen Nudelsalat mit Mandelmus gemacht und waren begeistert. Auch der Rosenkohlsalat kann sich sehen - und schmecken - lassen.